26.11.22

Kartenrätsel: Sechsecke (einfache Variante)

Eine Packung mit zwei Anlegespielen im üblichen Format von je 3x3 Karten kommt aus Japan. Die Karten des ersten Spiels tragen  an den Kanten werden Parallelogramme, das zweite Sechsecke. Für das Anlegespiel mit den Sechsecken gibt es zwei verschiedene mögliche Varianten, wann Kanten aneinander passen. Die Verpackung verrät uns dies nicht genau. Entweder wir berücksichtigen nur die inneren Sechsecke (einfache Variante) oder zusätzlich den Rand um die inneren Sechsecke (schwierige Variante).

Wieder sollen die Steine so zu einem 3x3-Quadrat aneinandergelegt werden, so dass die Halbbilder zueinander passen. Auf den Rändern der Steine sind jeweils waagerecht zerschnittene Sechsecke zu sehen. Beide Sechseckhälften sollen die gleiche Farbe besitzen, der Rand um die Sechsecke wird nicht betrachtet. Die Parallelogramme sind nach rechts geneigt und zusätzlich senkrecht geteilt. Es gibt bei den zerschnittenen Sechsecken kein Oben und Unten, sondern jeweils gleiche Teile gehören zusammen..

Schwierigkeit: Vier Bilder, jeweils in zwei gleiche Teile zerlegt machen das Anlegespiel einfacher als üblich, wenn es verschiedene Teile pro Bild gibt. Diese Variante des Anlegespiels ist einfach und hat viele Lösungen.

Shopping: Nicht lieferbar.


Technischer Steckbrief:
3x3 Edge Matching Puzzle

Kartenrätsel: Sechsecke (einfache Variante)

Karten doppelt vorhanden? nein
Orientiertheit der Karten nein
Anzahl Lösungen 879
davon orientiert -
Anzahl Karten mit 4 Farben 8
Anzahl Karten mit 3 Farben 1
Anzahl Karten mit 2 Farben 0
Schwierigkeit [*] 193
Fingerabdruck [*] ABAC-ABCD-ABDC-ABDC-ABDC-ACDB-ADBC-ADBD-ADCB

[*] Schwierigkeit und Fingerabdruck wurden mit dem Online-Solver von A. Keilhauer berechnet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Winterpause 2023